EAN 13

EAN 13 Barcode-Erzeuger

Mit der Labeljoy-Software können sie EAN 13 Barcodes für ihr Geschäft erstellen. Der Barcode EAN 13 steht für einen Code aus 13 Zeichen, von welchen das letzte die Prüfziffer ist. Dieser Barcode, welcher der EAN (European Article Number) folgt, wird hauptsächlich im Einzelhandel eingesetzt.
EAN-13 Code-Erzeuger können auch verwendet werden um RCN-13 (13-stellige Restricted Circulation Numbers) zu kodieren, welche verwendet werden um Hausmarkenprodukte zu identifizieren die nur in eigenen Geschäften verkauft werden. Diese werden formatiert als: 20xxxxxxxxxxx bis 29xxxxxxxxxxx.

Wie erstellt man ein EAN 13 Symbol

EAN-13 barcode

EAN-13 symbol

Labeljoy erfordert , dass sie eine zwölfstellige Zahl eingeben um den Barcode zu erstellen.
Geben sie die 12 Ziffern in das Textfeld ein und drücken sie auf “Vorschau” um zu sehen, ob die Kodierung von EAN 13 funktioniert.
Die 13te Ziffer (die Prüfziffer) wird automatisch berechnet.

EAN 13 Spezifikationen

EAN-13 Barcodes welche mit Labeljoy erstellt werden können auch mit 2 oder 5 zusätzlichen Ziffern kodiert werden. Geben sie die zusätzlichen Ziffern in das rechte Textfeld ein.

EAN-13 mit zwei Ziffern zusätzlich.

EAN-13 mit zwei Ziffern zusätzlich.

EAN-13 mit 5 Ziffern zusätzlich.

EAN-13 mit 5 Ziffern zusätzlich.

Textverknüpfung:
Wenn ein EAN-13 Barcode durch die Verknüpfung von Feldern oder Countern erstellt wird gelten folgende Regeln:

  • Für den Haupt-Barcode werden nur die ersten 12 erkannten Ziffern berücksichtigt.
  • Für die zusätzlichen Werte ist ein Strich (-) als Trenner erforderlich, gefolgt von 2 oder 5 Ziffern.

Wenn ein Wert entdeckt wird, der nicht mit den obigen Regeln übereinstimmt wird der Barcode nicht angezeigt.

Der visuell lesbare Text kann auch überhalb des Symbols angezeigt oder ausgeblendet werden, abhängig von den Einstellungen in der Combobox Text.

EAN-13 mit dem Text überhalb des Symbols

EAN-13 mit dem Text überhalb des Symbols

EAN-13 mit ausgeblendetem Text

EAN-13 mit ausgeblendetem Text