UPC code

UPC-Code Barcode-Generator

Was ist ein UPC-Code

Der Universal Product Code (UPC) ist eine Barcode-Symbologie, die in Nordamerika, Großbritannien, Australien und Neuseeland zur Verfolgung von Handelsartikeln in Geschäften weit verbreitet ist. Der Barcode besteht aus 12 Ziffern und ähnelt dem EAN 13.
Die Struktur des Codes ist wie folgt:

  • Die erste Ziffer ist ein variabler Code, abhängig von der Anwendung und der Art des Produkts, entsprechend einer Tabelle mit verschiedenen Werten.
  • Die folgenden 5 Ziffern sind dafür gedacht, den Hersteller des Produkts zu benennen.
  • Die weiteren 5 Ziffern benennen das Produkt oder die Waren des gleichen Herstellers.
  • Die letzte Ziffer ist die Prüfziffer; sie wird von der UPC-Code-Erzeugersoftware automatisch berechnet.

Erstellung eines UPC Codes

UPC-A Symbol

UPC-A Symbol

LabelJoy verlangt die Eingabe von 11 Ziffern, um den Barcode zu generieren.
Geben Sie die 11 Ziffern in das Textfeld ein.
Die 12. Stelle (oder Prüfziffer) wird automatisch berechnet.

 
Mit LabelJoy können Sie benutzerdefinierte Barcode-Etiketten und Produktetiketten mit UPC-Code erstellen und drucken.

UPC-E barcode

UPC-E symbol

Um die Verwendung von UPC-Barcodes auf kleineren Paketen zu ermöglichen, auf die ein voller 12-stelliger Barcode möglicherweise nicht passt, wurde eine „Null-komprimierte“ Version von UPC entwickelt, genannt UPC-E.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen “UPC-E verwenden, wenn möglich„ um LabelJoy anzuweisen, den Komprimierungsalgorithmus anzuwenden.
Das Symbol wird dann automatisch in die kleinere UPC-E-Version konvertiert, wenn die Ziffernkombination es erlaubt.

Textknüpfung:
Wenn ein UPC-A-Barcode-Element durch Verknüpfung von Feldern oder Zählern generiert wird, gelten folgende Regeln:

  • Für den Haupt-Barcode werden nur die ersten 11 gefundenen Stellen berücksichtigt.
  • Für das Add-on ist ein Trennstrich (-) erforderlich, gefolgt von 2 oder 5 Stellen.

Wenn ein Wert gefunden wird, der den obigen Regeln nicht entspricht, wird der Barcode nicht angezeigt.

UPC Barcodes für Ihre Produkte

UPC-A-Symbole müssen möglicherweise die visuell lesbaren Stellen als spezifische Gruppierung anzeigen. Verwenden Sie das Kombinationsfeld Text Stil, um alternative Arten der Textdarstellung anzuzeigen:

UPC-A mit dem 5-5-2-Textstil

UPC-A mit dem 5-5-2-Textstil

UPC-A mit dem 5-4-3-Textstil

UPC-A mit dem 5-4-3-Textstil

UPC-A und UPC-E Barcodes können zusätzlich 2 oder 5 weitere Ziffern kodieren. Geben sie die zusätzlichen Ziffern in der rechten Textbox ein:

UPC-A mit 2 zusätzlichen Ziffern

UPC-A mit 2 zusätzlichen Ziffern

UPC-E mit 5 zusätzlichen Ziffern

UPC-E mit 5 zusätzlichen Ziffern

Der visuell lesbare Text kann auch oberhalb des Symbols angezeigt oder ausgeblendet werden, abhängig von den Einstellungen im Kombinationsfeld Text.

UPC-A mit dem Text überhalb des Symbols

UPC-A mit dem Text oberhalb des Symbols

UPC-A mit ausgeblendetem Text

UPC-A mit ausgeblendetem Text