Sets verwalten

Sets verwalten

Labeljoy definiert Set als eine Sammlung von Etiketten die einmal oder mehrmals repliziert werden. Normalerweise arbeiten Sie mit Jobs, die nur ein Set enthalten, aber Labeljoy kann mehrere Sets in einem einzigen Job verwalten.

Die Verwaltung eines einzelnen Sets erfolgt in einem Eigenschaftendialogfeld, auf das durch Doppelklicken auf einen leeren Etikettenbereich zugegriffen werden kann oder durch Auswählen des Erweitert-Symbols in der Registerkarte Startseite.

Das Dialogfeld Set-Eigenschaften ermöglicht Folgendes:

  • Replikationsanzahl definieren. Die Anzahl der Etiketten im Set, wie durch die Mengensteuerung der Etiketten auf der Registerkarte Startseite definiert wird.
  • Set-Namen definieren. Geben Sie einen Namen ein, der angezeigt wird, wenn die Maus darüber streicht.
  • Hintergrundfarbe definieren. Klicken Sie auf die Registerkarte Hintergrund, um eine Hintergrundfarbe zu definieren, die für das gesamte Etikett gilt.
  • Verknüpfung mit einer Datenquelle. Weitere Informationen finden Sie unter dem Thema Verkn�pfen eines Sets mit einer Datenquelle.

Hinweis:
Wenn ein Set mit einer Datenquelle verbunden ist, definiert der im Feld Kopien angegebene Wert die Anzahl der Wiederholungen für jeden Datensatz in der Datenquelle.
Wenn Sie beispielsweise ein Set mit einer Excel-Datei verknüpfen, die 100 Datens�tze enthält, und dann im Feld Kopien 2 eingeben, erhalten Sie ein Set mit 200 Etiketten. In solchen Fällen wird das Kombinationsfeld Sortieren aktiviert, in dem Sie festlegen können, ob die Wiederholungen anschließend sein müssen (Datensatz 1, Datensatz 1, Datensatz 2, Datensatz 2 usw.) oder die gesamte Reihe nacheinander wiederholen (Datensatz 1 ..., Datensatz 100, Datensatz 1 ..., Datensatz 100).

Der hier eingegebene Wert entspricht der Menge von virtuelle Kopien (Kopien, die programmatisch repliziert werden), im Gegensatz zu dem, was im Menge Kombinationsfeld (Registerkarte Datenquelle), das physische Kopien erstellt (Kopien von Datensätzen, die tatsächlich im Speicher geladen sind).